Aktuelles zum Bersoldungsrecht des Bundes und der Länder

Werbung mit Textlink: Diesen Platz können Sie mieten! Schon für 250 Euro können Sie einen Text mit 150 Zeichen für drei Monate buchen, der auf allen Einzelseiten dieser Website www.besoldung-in-bund-und-laendern.de eingeblendet wird. Interesse? Einfach dieses Formular ausfüllen oder eine Mail an info@dbw-online.de

Meldungen zur Besoldung von Beamten, Richtern und Professoren in Behörden und sonstigen Einrichtungen des öffentlichen Dienstes 

 Hier finden Sie Informationen rund um das Besoldungsrecht:

 

 Jahr 2014

.

 Datum

Thema 

 

01.10.2014: Schlechte Aussichten

01.10.2014: Die Null ist weg

01.10.2014: BBVAnpG endgültig durch

01.09.2014: DGB: Senat muss bei Besoldung handeln

01.09.2014: Die finanzielle Zukunft der Länder

01.07.2014: Besoldungsanpassung teilweise verfassungswidrig

01.06.2014: W-Besoldung im Landtag

01.06.2014: Tarifrunde abgeschlossen, Besoldungsrunde auf Zielgerade

01.05.2014: Dreyer macht den Deckel auf

01.05.2014: Anpassung der Bezüge

01.05.2014: Besoldungsrunde 2014

01.05.2014: Gleich wichtig – ungleich behandelt

01.04.2014: 18,5 Prozent – Tendenz steigend

01.03.2014: Gemeinsam für gute Ergebnisse

01.02.2014: DGB weist Forderung nach Besoldungsdeckelung zurück

01.02.2014: Erfahrungsstufen lösen Besoldungsdienstalter ab

01.02.2014: Tarifrunde Bund und Kommunen 2014

01.01.2014: Besoldung verfassungswidrig?

01.01.2014: GEW: 250 Euro sind zu wenig

01.01.2014: GEW: Mehr Geld für Lehrkräfte

01.01.2014: Neue Besoldungsstruktur 

 

 Jahr 2013

.

 Datum

Thema 

01.12.2013: DGB - Gute Arbeit hat ihren Preis

01.12.2013: Beamtenrecht: Zwischen Flexibilisierung und Ungleichbehandlung

01.10.2013: Weiterer Protest gegen „Besoldungsdiktat“

01.10.2013: DGB legt Kompromissvorschlag für Besoldung vor

01.10.2013: Widerspruch gegen Beamtenbesoldung

01.10.2013: Bund: Neue Entgeltordnung zum TVöD

01.09.2013: Löhne im Nahverkehr steigen

01.09.2013: Widerspruch gegen Besoldung

01.09.2013: Mehr Geld für Wahlbeamte

01.09.2013: CDU will Tarifergebnis übertragen

01.09.2013: DGB: Besoldung muss Tarif folgen

01.08.2013: Klagen gegen Besoldungsgesetz

01.08.2013: Besoldungsanpassung für 2014 verschoben

01.08.2013: GEW protestiert gegen Besoldungsgesetz

01.08.2013: Höhere Besoldung ausgehandelt

01.08.2013: Unterschiedlicher „Lohn“ für gleiche Arbeit

01.08.2013: Besoldung steigt zum 1. August

01.06.2013: Kein Automatismus bei der Tarifübernahme auf die Beamtenbesoldung

01.06.2013: DGB duldet keinen Aufschub bei Besoldungserhöhung

01.06.2013: Höhere Besoldung doch für Alle

01.06.2013: Finanzminister will Besoldungsanpassung verschieben

01.06.2013: Beamte demonstrieren für einheitliches Gehaltsplus

01.06.2013: Gewerkschaften - Höhere Besoldung auch für 2014 zwingend

01.06.2013: Kein Kompromiss zur Tarifübernahme

01.06.2013: Gewerkschaften protestieren gegen Besoldungspläne

01.06.2013: Senat beschließt Tarifübernahme

01.06.2013: Senatorin und Beamte auf Konfrontationskurs

01.06.2013: DGB fordert Tarifübernahme und Weihnachtsgeld

01.06.2013: Gutachter hält Besoldung für verfassungswidrig

01.06.2013: Ausgleich für Schicht- und Wechselschichtdienst neu geregelt

 

 Jahr 2012

.

 Datum

Thema 

19.04.2012: Besoldungs- und Versorgungsanpassung: Gesetzentwurf liegt vor

30.01.2012: Wiedergewährung der Sonderzahlung im Besoldungsbereich

 

 Jahr 2011

.

 Datum

Thema 

 

05.10.2011: Bundesinnenminister begrüßt Wiedergewährung der Sonderzahlung für Soldaten, Beamte und Richter des Bundes

 

 Jahr 2010

 Datum Thema 

30.11.2010: Bundesbesoldungs- und Versorgungsanpassungsgesetzes 2010/2011 ist verkündet

 

 Jahr 2009

 Datum Thema 

27.07.2009: Wesentliche besoldungsrechtliche Neuregelungen für Bundesbeamte durch das Dienstrechtsneuordnungsgesetz

 


 

 

mehr zu: Aktuelles
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-in-bund-und-laendern.de © 2018